freestyle-physics

Blog zum Schülerwettbewerb "freestyle-physics"
Subscribe

Finale 2008: Fotos vom „Jumping Jack“

9. Jul. 2008 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2008, Jumping Jack Keine Kommentare →

Hier seht Ihr Fotos vom Finale 2008 (Donnerstag, „Jumping Jack“) (mehr …)

Rangliste Jumping Jack

7. Jul. 2008 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2008, Jumping Jack Keine Kommentare →

Von 34 angemeldeten Gruppen  traten 25 beim Finale an. 22 Frösche machten messbare Sprünge.

Im Downloadbereich findet Ihr die Rangliste.

Aufgabenbeschreibung „Jumping Jack“

7. Feb. 2008 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2008, Jumping Jack 1 Kommentar →

Ziel der Aufgabe ist es, einen Frosch zu bauen, der aus einem Startbereich von 30 cm Durchmesser in einen Zielbereich von ebenfalls 30 cm Durchmesser springt.

Dabei ist zu beachten:

  • Der Abstand der Mittelpunkte der Startflächen beträgt 80 cm.
  • Zwischen Start und Zielbereich befindet sich als Hindernis eine Wand von 20 cm Höhe.
  • Es dürfen keine pyrotechnischen Antriebe verwendet werden.
  • Kein Teil des Frosches darf sich vom Frosch trennen. Wasser- oder Sylvesterraketen als „Frösche“ sind also nicht erlaubt.
  • Im Startbereich darf eine eigene Startrampe installiert werden, die aber nur passiv wirksam ist, d.h. sie darf keine eigene Energie zum Sprung beitragen.
  • Bausätze oder Hüpfer aus dem Spielwarenhandel sind nicht erlaubt.

Bewertungskriterien sind:

  • Die Zielgenauigkeit und das Gewicht.
  • Für die Zielgenauigkeit werden jeweils Punkte vergeben. Der Zielbereich ist hierfür als Zielscheibe mit kreisförmigen Ringen versehen.
  • Für die Ausführung von drei Startversuchen steht ein Zeitraum von 120 Sekunden zur Verfügung.
  • Gewertet wird die Summe der erreichten Punkte. Bei Punktegleichstand entscheidet das Gewicht (je leichter, desto besser).

Finale: 19.06.2008

  • Physik @ Uni Duisburg-Essen
  •  
  • freestyle-physics

  • Kategorien(Themen)

  • Neueste Beiträge

  • Archive

  • Meta