freestyle-physics

Blog zum Schülerwettbewerb "freestyle-physics"
Subscribe

Wichtig: Schaut ab und zu in die FAQs

25. Feb. 2019 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

Bei der Planung eures Projektes tauchen wahrscheinlich Fragen auf. Wir beantworten eure Fragen gerne. Bei Fragen / Antworten von allgemeiner Bedeutung veröffentlichen wir diese in den FAQs. Manchmal kann es vorkommen, dass durch eine Antwort einzelne Passagen einer Aufgabenbeschreibung verändert werden müssen. Diese Änderungen sind dann natürlich für alle verbindlich! Damit ihr so etwas mitbekommt, müsst ihr ab und zu in die FAQs schauen!

Aktuell gibt gibt dort es eine wichtige Information für die „Windmühle“.

In einer Woche ist Anmeldeschluss!

29. Mai. 2017 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

Um das Finale gut planen zu können, müssen wir die Zahl der Finale-Teilnehmer möglichst genau kennen.  Zum Beispiel, damit wir für jeden Teilnehmer ein T-Shirt bestellen können. Wie in jedem Jahr möchten wir daher an den Anmeldeschluss erinnern. Wer also am diesjährigen Finale teilnehmen möchte, sollte daran denken: Die Anmeldung ist noch bis zum  5. Juni 2017 geöffnet.

Wir wünschen außerdem viel Erfolg beim Experimentieren an euren Projekten. Beachtet bitte, dass die Fragen und Antworten, die wir in den FAQs zusammen gestellt haben, genau wie die Aufgabenbeschreibungen für alle Teilnehmer verbindlich gelten. Am besten schaut ihr dort ab und zu mal hinein.

FAQ Pappkatapult

23. Dez. 2013 Von:  admin Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Pappkatapult“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. Darf man Klorollen benutzten

    Nein. Wir wollen keine speziellen, fertigen Formteile aus Pappe erlauben. Es steht Euch natürlich frei, alles Mögliche aus Papier/Wellpappe selbst zu bauen.

  2. Dürfen wir Pappe aller Art benutzen?

    Nein. Es sind nur Papier, Wellpappe und Papierkleber erlaubt.

  3. darf man Schnüre oder Garn benutzen ?

    Nein.

  4. darf man Büroklammern benutzen ?

    Nein.

  5. darf man aus Pappe einen hebel bauen ?

    Man darf einen Hebel aus Wellpappe und/oder Papier und Klebstoff bauen.

  6. Darf die Maschine auch durch Hochheben / Loslassen des Gewichts betätigt werden? (Siehe Formulierung in der Aufgabe!)

    Durch unsere spezielle Formulierung wollen wir unter anderem verhindern, dass das Gewicht aus einer größeren Höhe fallen gelassen wird, als es den Hebeln entspricht. (Also: "Nein"!)

  7. was darf man für material benutzen

    Mhhh. Es steht in der Aufgabenbeschreibung und in den FAQs: "Papier, Wellpappe und Papierkleber".

  8. Sind Umverpackungen von Fernseher oder Waschmaschine auch erlaubt? Wäre gut wegen der Größe.

    Ja - sofern es sich um Wellpappe handelt. Sperrholz wäre nicht erlaubt 🙂

  9. Was ist genau mit Wellpappe gemeint? Pappe, die nur an einer Seite gewellt ist oder z.B. Kartonpappe von Umzugskartons?

    Ja 🙂
    (Umzugkarton-Pappe ist erlaubt.)

  10. Muss der Ball mit einem Hebel abgeschossen werden?

    Ja.

  11. Darf man nur bestimmte Papierstärken (Standard 80g/m²) verwenden oder auch z.B. 200g/m²?

    Wir haben Papier und Wellpappe erlaubt, "normale" Pappe jedoch nicht zugelassen. Damit die Abgrenzung zu "Pappe" eindeutig ist, erlauben wir nur "Standard-Papier" mit 80g/m². Das wird als Schreibmaschinenpapier oder Papier für Kopierer/Laserdrucker/Faxgeräte gehandelt.

  12. Dürfen wir angeben, wo die Jury den Hebel anfassen darf?

    Das sollte kein Problem sein!
    Allerdings wird eine gewisse "Robustheit" grundsätzlich hoch eingeschätzt- 🙂

  13. 1. Ist mit Papierkleber nur Prittstift gemeint oder darf auch Flüssigkleber und/oder Tapetenkleister verwendet werden?
    2. Ist Pappmaché erlaubt?

    1. Erlaubt sind z.B. Klebestifte, UHU, Tapenkleister. Nicht erlaubt sind Holzleim, Heißkleber, Tesafilm.
    2. Pappmaché ist nicht erlaubt, weil man nur schwer erkennen kann, aus welchen Zutaten es besteht.

  14. Wird das Gewicht drauf gelegt oder wird es drauf fallen gelassen?

    Die Jury legt das Gewicht auf den Wurfarm.

  15. Darf man aus dem Papier Federn machen oder sind Federn aller Art verboten?

    Federn aller Art sind verboten.

  16. Gibt es eine mengenbegrenzung bezüglich der menge des klebers?
    bzw wie viel Kleber darf maximal verwendet werden?

    Ihr könnt so viel Kleber verwenden, wie Ihr zum Kleben der Pappe benötigt.
    Bedenkt bitte: Die Aufgabe heißt "Pappkatapult" - nicht "Kleberkatapult"!

  17. Darf das katapult mit Wassefarbe oder anderer Farbe angemalt werden?

    Ja. Wasserfarbe ist Ok.

  18. Darf das Katapult während des Wurfes die Maße von 80x40x80 überschreiten, wenn es im Stehen vor dem Wurf innerhalb der Angaben ist?

    Ja. Allerdings darf die Startlinie zu keinem Zeitpunkt durch Teile des Katapultes überschritten werden.

  19. Wie ist die Antwort auf FAQ18 zu verstehen? Darf man die Maschine "auffalten" oder gilt immer noch LxBxH: 80x40x80 cm³? Muss die Maschine nach dem Wurf wieder "zusammengefaltet" sein? Wir sind etwas ratlos wg. der Regeln und den Ergänzungen dazu.

    Kurze Antwort: "Ja".
    Lange Antwort: Vor und nach dem Wurf dürfen die Abmessungen von 80cm(Länge) x 40cm(Breite) x 80cm(Höhe) nicht überschritten werden.
    Während des Wurfes dürfen die Maße überschritten werden. Zu keinem Zeitpunkt darf die Startlinie überschritten werden.

  20. Darf man Backpapier verwenden?

    Nein.

  21. Darf man Pappmasche benutzen???

    Sh. Frage #13.

  22. Muss der Hebel ausbalanciert sein? Wenn ja, mit Ball?

    Es gilt Punkt 2 unter "Folgende Regeln sind einzuhalten" der Aufgabenbeschreibung. Mit Ball.

  23. Wie fällt das Gewicht auf den Arm des Katapultes?
    (Wird es aus einer bestimmten höhe fallen gelassen?)

    Damit es eben nicht fällt, wird es "gelegt". Das macht die Jury.

  24. Darf man Zeitugspapier verwenden? Sonst verbraucht man sehr viel weißes Papier.

    Wir haben uns in Antwort #11 bereits festgelegt auf Papier der Stärke 80g/m² (normales Druckerpapier).

  25. Unser Pappkatapult hat eine Höhe von 60 cm. Wenn der Wurfarm benutzt wird, erreicht es eine Höhe von 1 m. Ist mit der vorgeschrieben Höhe nur die des Grundgerüstes gemeint?

    Vor und nach dem Wurf müssen die in der Aufgabenbeschreibung genannten Maße eingehalten werden. Zwischendurch dürfen sie überschritten werden. Dabei wird das komplette Katapult betrachtet - also *mit* dem Wurfarm.

  26. Darf man auch Bastelkleister für das Katapult verwenden?

    Ja.

  27. Wann genau beginnt der Wurfvorgang ? Gehört das spannen ( also das runter Drücken ) des Wurfarms schon zum Wurfvorgang ?

    Nein! Der Wurf beginnt mit dem Auslösen/Loslassen des Wurfarmes.

  28. darf das Gewicht auch am Wurfarm hängen?
    (z.B. in einer Dose)

    Ja, es darf "hängen". Es darf aber auch hier kein anderes Material außer Wellpappe, Papier und Papierkleber benutzt werden! Also baut eine Dose aus Wellpappe und "legt" das Gewicht auf den Dosenboden.

  29. Ist hochglanzbedruckte Wellpappe erlaubt (Kartons von z.B. Computer, Drucker etc.)

    Ja. Jedoch darf die Pappe nicht weiter veredelt sein durch zusätzliche Folien oder Kunststoffbeschichtung etc.

  30. Darf man Seile benutzen?

    Nein. Weil aber Papier erlaub ist, darf man sich Seile aus Papier selber basteln.

  31. Wir haben gerade erst gelesen, dass man kein Zeitungspapier
    Benutzen darf, das Stand am Anfang aber nicht da,unser Katapult ist aus Zeitungspapier und fast fertig, was sollen wir machen?

    Das ist natürlich ärgerlich. Wir haben aber immer wieder darauf hingewiesen, dass die FAQs auch als Erweiterung/Korrektur der Aufgabenbeschreibungen zu verstehen sind. Wenn ihr jetzt mit einem Katapult aus Zeitungspapier antreten würdet, obwohl wir es ausgeschlossen haben, wäre das doch denen gegenüber ungerecht, die sich an die Regel gehalten haben, oder?
    Ich fürchte, da geht nur eins: neu Bauen.

  32. Wie viel und in welchen Abmessung wird das Gewicht
    aufgelegt?

    Wie es in der Aufgabenbeschreibung steht: Das "Antriebsgewicht" ist ein Messingzylinder (Masse: 700g, Durchmesser: 6cm, Höhe: 3cm).

  33. Darf man Sekundenkleber verwenden?

    Nein, Sekundenkleber zählt nicht zu den Papierklebern.

  34. Darf zum Anmalen des Katapultes nur Wasserfarbe oder auch Acrylfarbe verwendet werden?

    Wasserfarbe ist erlaubt, Acrylfarbe nicht.

  35. Darf man ein Schleuderseil aus Papier benutzen?

    Ja.

  36. Gibt es eine Vorgabe, wie schwer das Katapult selbst sein darf?

    Nein. Der Zeltboden trägt 1 Tonne/m², glaube ich. Da wäre dann irgendwo eine Grenze 🙂

  37. Darf man aus Papier Seile machen mit denen der Arm gehalten wird?

    Ja.

  38. Dürfen wir Gummibänder benutzen?

    Nein. Erlaubt sind Wellpappe, Papier, Papierkleber.

  39. Darf auch Eierkarton benutzt werden?

    Nein. Erlaubt sind Wellpappe, Papier, Papierkleber.

  40. Kreppband besteht ja aus Papier, darf man es dann als Kleber benutzten(Papierklebe)?

    Nein! Papier ist nur in Form von 80g/m²-Schreibmaschinen/Drucker-Papier zugelassen.

FAQ Mondlandung

7. Feb. 2012 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Mondlandung“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. Bewertung: +3


    Positive


    Negative

    Wie wird die Fähre ins Wasser gelassen und dürfen wir sie selber reinsetzen?
    Darf man sie während des Sinkens noch kurz zur Stabilisierung festhalten bzw.führen?

    Ihr dürft eure Landefähre selber in Wasser setzen.
    Sie sollte vom Team festgehalten / unterstützt werden, bis von den Juroren das Startsignal (Countdown) gegeben und die Stoppuhr gestartet wird. Danach darf die Fähre nicht mehr berührt oder sonst irgendwie geführt werden.

  2. Bewertung: +3


    Positive


    Negative

    Es sind ja Bausätze verboten. Sind pneumatische Elemente der Marke Fischertechnik o.ä. verboten? Fischertechnik besteht wie LEGO aus mehreren beliebig zusammensetzbaren Teilen, die man für unterschiedlichste Zwecke verwenden kann.

    Fischertechnik/LEGO-Bauteile dürfen verwendet werden.

  3. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Gilt ein Spieluhrenwerk als Bausatz?

    So ein Uhrwerk würden wir als "Bauteil" ansehen, das in einer Mondlandefähre "Zweck entfremdet" eingesetzt wird. Kein Problem!

  4. Bewertung: +2


    Positive


    Negative

    darf ein Elektromagnet benutzen

    Ja, ABER:
    Die Stromquelle (Batterie, Akku) muss in der Landefähre "mitfahren". Als Betriebsspannung ist höchstens 12 V zugelassen. Besondere Vorsicht bei Experimenten mit Strom und Wasser! Auf keinen Fall dürfen Netzgeräte verwendet werden!

  5. Bewertung: +2


    Positive


    Negative

    Darf man eine Brausetablette verwenden, mit der man ein Gas erzeugt?

    Brausetabletten sind zugelassen. Allerdings dürfen sie (siehe Aufgabenbeschreibung) nicht im Beckenwasser aufgelöst werden.

  6. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Gilt ein Arduino als Bausatz oder Bauteil?

    Ein Arduino ist im Zusammenhang mit der Mondlandefähre als "Bauteil" anzusehen. Also erlaubt 🙂

  7. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Darf Papier (das sich durch Wasser aufweicht) verwendet werden?

    Solange das Papier sich nicht auflöst und das Wasser für die nachfolgenden Gruppen verschmutzt: Ja, kein Problem.

  8. Bewertung: -2


    Positive


    Negative

    Zählt bei dem Stoppen der Zeit
    ab dem Zeitpunkt wo die Fähre komplett unter Wasser ist
    bis zum Zeitpunkt wo die Aufstiegsstufe den ersten Luftkontakt hat?

    Die Zeitmessung beginnt mit dem Startsignal. Sie endet mit dem Auftauchen der Aufstiegsstufe. Das ist der Moment, an dem das Fahrzeug den Wasserspiegel durchbricht. Es darf danach nicht wieder abtauchen.

  9. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    darf mann lego technik einzelteile benutzen

    Ja!

  10. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss das gebilde am ende an der oberflachë treiben oder herausschießen

    Es soll "schwimmen". Das ist eine stabile Lage im Wasser, wobei ein Teil des Körpers sich oberhalb der Wasserfläche befindet. So, wie ein Schiff. Normalerweise.

  11. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf das sich lösende Teil auch AUS DEM INNEREN DER FÄHRE kommen?

    Ja.

  12. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man auch das aufsteigende Modul mit dem Modul am Boden mit einem Schlauch verbinden?

    Das ist nicht zulässig 🙂

  13. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Ich möchte meine Frage nicht öffentlich stellen. Beantworten Sie auch welche privat?

    Ja, das ist möglich, wenn andernfalls Konstruktionsdetails "verraten" würden.
    Es ist allerdings erforderlich, dass eine funktionierende Emailadresse angegeben wird!

  14. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Wird ein Timer Relais (Elektrisch oder Mechanisch) in Kombination mit einem Startmechanismus (z.b. Taster an der Fähre) als Bauteil oder Bausatz angesehen?

    Solche Komponenten sind als Bauteile anzusehen und zugelassen.

  15. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Wenn man einen timerbausatz zum auslösen des mechanismus benutzt, ist erstens das benuťzen des Bausatzes erlaubt und zweitens das auslösen des timers durch einen Knopf vor dem abtauchen?

    Ja, ein Timerbausatz ist zugelassen. Der Timer muss ja irgendwie gestartet werden. Wenn dazu ein Knopfdruck "beim Start" erforderlich ist: OK.

  16. Bewertung: +3


    Positive


    Negative

    Darf man auch scharfe gegenstände benutzen ?

    Diese Frage ist nicht pauschal mit "Ja" oder "Nein" zu beantworten.
    Folgende Aspekte solltet ihr bedenken: Ist das "scharfe Bauteil" wirklich erforderlich? Ist es so klein wie möglich? Sind Vorkehrungen getroffen, dass sich niemand verletzen kann - auch bei einer denkbaren Fehlfunktion?
    Wenn die Jury beim Finale Sicherheitsbedenken hat, wird sie mit euch darüber sprechen. In krassen Fällen kann sie die Teilnahme verweigern. Bitte lasst euch von eurem betreuenden Lehrer beraten!

  17. Bewertung: +2


    Positive


    Negative

    Darf man Cuttermesser benutzen ?

    Ja! Beachtet bitte die Sicherheitsaspekte (Antwort #16).

Diskussion, Fragen und Anmeldeschluss

22. Mai. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009, faq Keine Kommentare →

Täglich erreichen uns viele Fragen zu den Aufgaben. Wir bemühen uns darum, sie möglichst zügig und gewissenhaft zu beantworten. Diese Antworten sind als Erläuterung und Ergänzung der Regeln zu verstehen. Bitte lest daher die FAQs zu Eurer Aufgabe regelmäßig!

Wahrscheinlich habt Ihr schon bemerkt, dass manche Frage zu den Aufgaben nicht in den FAQs, sondern in der Diskussion der jeweiiligen Aufgabenbeschreibung auftauchen.  Also bitte auch dort mal nachsehen!

Denkt bitte daran, Euch bis zum Sonntag für das Finale 2009 anzumelden.

Das Team wünscht erfolgreiches Tüfteln und Experimentieren!

Zur Gruppengröße…

11. Mrz. 2009 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

…erreichen uns immer wieder viele Fragen.

Hierzu einige Anmerkungen:

Es können einzelne Schüler und auch Gruppen am Wettbewerb teilnehmen.

Die Teilnehmerzahl je Gruppe ist nach oben nicht begrenzt, obwohl die Jury sich ab ca. 8 Teilnehmern wahrscheinlich fragen wird, wie groß der Anteil des einzelnen Schülers am gemeinsamen Projekt wohl gewesen sein kann.

Wir schlagen vor, dass größere Gruppen mehrere Beiträge bearbeiten sollten. Die „interne“ Konkurrenz kann das „Geschäft“ beleben… Zum Finale müssten dann natürlich auch mehrere Gruppen angemeldet werden, da jede teilnehmende Gruppe nur mit einem Beitrag antreten darf.

Übrigens sind die Hauptpreise des Wettbewerbs „Gruppenpreise“, was als Argument für kleinere Gruppen gelten kann.

Eure Fragen

18. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009, faq 2 Kommentare →

Besonders zu den Aufgaben „Sandfahrzeug“, „Papierbrücke“, „Wasserrakete“ und „Tauchboot“ haben uns schon viele Fragen erreicht. Wir bemühen uns, Eure Fragen schnellstens zu beantworten. Die häufigsten Fragen und Antworten findet Ihr in den FAQs.

Bitte dran denken: Diese Antworten erläutern und ergänzen die Aufgabentexte und sind daher Teil der Aufgabenstellung! Wer also eine Aufgabe bearbeitet, sollte ab und zu mal in die zugehörigen FAQs schauen.

(mehr …)

Wichtige Information zum Gegenwindfahrzeug

21. Mai. 2008 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2008, faq, freestyle allgemein Keine Kommentare →

Alle Gegenwindfahrzeug-Konstrukteure sollten die Antwort zur Frage 25 lesen.

Papierkran: Erläuterung

5. Mrz. 2008 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2008, Papierkran Keine Kommentare →

Ein Satz in der Aufgabenbeschreibung zum Papierkran bedarf offenbar der Erläuterung:

„Der Kran muss so konstruiert sein, dass sich die Schlaufe, an der der Probekörper angehängt wird, in einer Höhe von 40 cm oberhalb der Tischebene und in einem Abstand von 25 cm vor der Tischkante über dem Fußboden befindet.“

Hiermit ist der Zustand mit angehängtem Gewicht gemeint. Beide Maße sind als Mindestmaße zu verstehen!

Bitte beachtet die FAQs

13. Feb. 2008 Von:  mb Kategorie:  faq Keine Kommentare →

Es gibt offenbar schon Einige, die die Aufgabenbeschreibungen durchgelesen haben. Das merken wir daran, dass die ersten Fragen bei uns eintreffen. Wir beantworten sie gerne, und haben dazu auch eigene Listen eingerichtet. Ihr findet zu jeder Aufgabe eine Liste mit Fragen und Antworten.

Diese Antworten sind als Ergänzung der Aufgabenbeschreibungen zu verstehen! Daher ist es sinnvoll, dass jeder, der eine Aufgabe bearbeitet, sich ab und zu die zugehörigen FAQs durchliest.

FAQ Kettenreaktion

11. Feb. 2008 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Kettenreaktion“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. Bewertung: +2


    Positive


    Negative

    Darf die Fläche der Kettenreaktion oben größer werden, solange der Grundboden die Fläche von 70×100cm beibehält?

    Die Grundfläche von 70cm x 100cm darf auch "in höheren Etagen" nicht überschritten werden.

  2. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man den Start länger drücken, zum Beispiel eine Bohrmaschine gedrückt halten?

    Wenn zum Starten der Kettenreaktion ein Vorgang ablaufen muss, der einige Sekunden läuft, ist das erlaubt. Anschließend muss aber jeder "Vorgang" den nächsten auslösen - ohne dass eingegriffen werden muss!

  3. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Sind Dominostein auf Dominostein, Dominostein auf Kugel, Kugel auf Kugel zwei oder drei Punkte?

    So, wie wir das verstehen, wären das 2 Punkte.

  4. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Darf man ein angezündetes Teelicht benutzen ?

    Ja, Teelichter sind erlaubt.

  5. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Sind Streichhölzer erlaubt?

    Ja. Handelsübliche Streichhölzer "in haushaltsüblichen Mengen" 🙂 sind zugelassen.

  6. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Darf man z.B ein fertiges Aufzieautos benutzen?

    Dagegen haben wir nichts einzuwenden 🙂

  7. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Dürfen die Reaktionen auch chemisch sein oder müssen es physikalische Phänomäne sein?

    Grundsätzlich wäre chemische "Effekte" ebenfalls erlaubt.
    Es dürfen jedoch keine gefährlichen Stoffe / Reaktionen benutzt werden. Als "gefährlich" wären zum Beispiel ätzende, giftige, die Umwelt schädigende oder explosive Substanzen und stark exotherme Reaktionen anzusehen. Bitte fragt vorher (geheim) bei uns nach! Die Jury kann Gruppen bei Sicherheitsbedenken disqualifizieren!

  8. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man fertige Sachen benutzen (z.B. Holztürme) oder muss man alles selbst produzieren/bauen?

    Kreatives Zweckentfremden von Komponenten ist ausdrücklich erwünscht 🙂
    Was nicht erlaubt wäre: Eine fertige (gekaufte) Kettenreaktion/Kugelbahn/... zu verwenden.

  9. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man Wasserstoffperoxid (6%) verwenden, wenn schon in einer Flasche mit Spülmittel ist?(Elefantenzahnpastaherstellung)
    Dürfen elektrische Geräte schon angeschaltet sein, wenn man die Reaktion an einer anderen Stelle startet?
    Besteht die Möglichkeit einen Föhn zu nutzen?

    1) Als Universität stehen wir in Aspekten wie "Umweltverträglichkeit" und "Sicherheit" in besonderer Weise in der Pflicht. Nach längerer Diskussion haben wir uns dazu entschlossen, eine Reaktion von Wasserstoffperoxid mit Kaliumjodid (ö.A.) nicht zuzulassen. In der Enge des Zeltes wäre der notwendige Sicherheitsabstand zur Reaktion nicht zu gewährleisten, außerdem ergeben sich Risiken (Bleichung / extreme Färbung) für Zeltboden, Tische und Kleidung, sowie Entsorgungsauflagen.
    2) Ja, elektrische Geräte dürfen vor Beginn der Kettenreaktion eingeschaltet werden.
    3) Ja, ein Fön ist erlaubt. Bitte wählt einen Fön mit kleinstmöglicher Leistung, da die Kapazität der Stromversorgung des Zeltes begrenzt ist.

FAQ Aschenputtelmaschine

11. Feb. 2008 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Aschenputtelmaschine“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. Dürfen wir einen Lego Mindstorm Roboter benutzen?

    Ja, das ist erlaubt.

  2. Was genau ist mit Anzahl der Unterscheidungsmerkmale gemeint?
    Möglichst viele verschiedene Objekte voneinander zu trennen oder nach möglichst vielen Merkmalen, wie Farbe, Gewicht, Dichte..., zwei Komponenten zu trennen?

    Unsere Vorstellung ist: Ein Gemisch aus *vielen* - deutlich mehr als 2 -:) - Objekten soll nach möglichst vielen "Merkmalen" getrennt werden.

  3. Darf man Strom aus der Steckdose benutzen?

    Ja. Aus Sicherheitsgründen darf jedoch nur mit Spannungen bis 12 V gebastelt werden. Ihr müsst daher Netzgeräte benutzen. Diese dürfen baulich nicht verändert werden. Akkus und Batterien sind natürlich (bis 12 V) ebenfalls erlaubt.
    Experimentieren mit elektrischem Strom kann sehr gefährlich sein. Bitte fragt im Zweifelsfall den betreuenden Lehrer!

  4. Darf man in einer Maschine z.b. zwei Trichter benutzen für zwei verschiedene Gemische die Dan sortiert werden jedoch in zwei getrennten Systemen ohne das die zwei Gemische miteinander in Kontakt kommen?

    Ja, das ist erlaubt. Wir sehen da grundsätzlich zwei extreme Möglichkeiten:
    Zum einen: Ein Gemisch aus 10 Komponenten wird durch x Trennvorgänge in seine 10 "Fraktionen" entmischt. Im andern Fall werden 5 Gemische aus jeweils 2 Komponenten durch 5 Trennvorgänge in jeweils 2 Fraktionen getrennt.
    Wir wollen beide Möglichkeiten zulassen. Die Jury wird aber bei ihrer Bewertung die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade zu berücksichtigen haben.

  5. Ist es Erlaubt mit z.B. einem Motor z.B. Murmeln nach Farbe zu sortieren?

    Ja!

  6. Darf man die Maschine während sie läuft noch berühren, also z.B. ein weiteres Gemisch dazugeben, oder noch ein Heizgerät einschalten/ausschalten?

    Ganz allgemein gilt: Es kommt uns in erster Linie auf die umgesetzten physikalischen Effekte bei den Trennvorgängen an - weniger darum, dass alles vollautomatisch abläuft. In diesem Sinne: Ja.

  7. Gibt es eine maximale höhe?

    Grundsätzlich: Nein. Natürlich stellt die Zelthöhe eine gewisse Begrenzung dar 🙂
    Die Höhe ist am Zeltrand ~2,50 m, und in der Mitte mehr als 5 m, gemessen vom Fußboden.
    Die Juroren möchten aber nicht auf eine Leiter klettern, um eure Maschine begutachten zu können!

  8. Gibt es eine zeitliche Begrenzung?

    Wir geben jeder Gruppe 5 Minuten Zeit.

  9. Darf man einen Arduino benutzen?

    Ja!

  10. Dürfen nach Unterscheidungsmerkmale getrennte Kugeln wieder zusammengeführt werden, um nach einem anderen Entscheidungsmaterial zu trennen und dann am Ende eine elektronische Übersicht über die Merkmale einer Kugel zu geben?

    Ja, da sehe ich kein Problem. Die Jury legt großen Wert auf die Trennverfahren - der Vorgang muss jedoch nicht vollautomatisch ablaufen.

  11. Wie oft darf man an die Maschine dran nach start?

    Die eigentlichen Trennvorgänge müssen ohne euer Eingreifen funktionieren. Ansonsten dürft ihr sehr viel "selber" machen.
    Zum Beispiel könntet ihr (falls eure Maschine eine Rotation erfordert) statt eines Elektromotors eine Handkurbel einsetzen. Es geht weniger um Automatisierung, mehr um phantasievolle Trennmethoden.

  12. Darf man fertige Geräte (wie z. B. Einen Staubsauger ) benutzen um etwas zu trennen und den auch an eine Steckdose anschließen da man darfür mehr als 12 Volt benötigt.

    Ja, das ist erlaubt. Allerdings darf an den Geräten nicht "herumgebastelt" werden.
    Versucht bitte, die Verwendung solcher Geräte möglichst zu beschränken, damit unsere Zelt-Stromversorgung nicht zusammenbricht.

  13. Dürfen verschiedene Stoffgemische zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der Maschine zusammengebracht werden. Also z.B Trennung von Feststoffen (durch unterschiedliche Methoden) und dann die Zugabe von Flüssigkeiten zur weiteren Verarbeitung.

    Ja. Siehe dazu auch Fragen #4 und #10.

  14. Ist es erlaubt vor z.B. einem travo einen schalter anzubauen um den travo an bzw. aus zu schalten (wenn das jemand macht, der dazu ausgebildet ist(Elektriker))?

    Nehmt in so einem Fall doch bitte einen Trafo (im Gehäuse, serienmäßig mit Netzstecker) und steckt das Netzkabel in eine Mehrfachsteckdose mit Schalter.

  15. Darf man einen schaltnetzteil benutzen, das 230v in 5v umwandelt, jedoch keine fest installierten Kabel hat(Kontakte zum anschrauben) und kein Kunststoff Gehäuse sondern ein geerdetes metall Blech hat, das das Netzteil komplett umschließt?

    Nein, das können wir aus Sicherheitsgründen nicht zulassen. Bitte verwendet nur gekaufte, nicht modifizierte Netzgeräte mit CE-Siegel!

  16. Darf ein selbstgebauter Van-de-Graaff Generator verwendet werden ?

    Wir können uns vorstellen, dass sich mit hohen Spannungen interessante Trennvorgänge realisieren lassen. Gleichzeitig sind wir aber auch für die Sicherheit der Teilnehmer, Besucher und Juroren zuständig. Daher können wir das (leider) nicht zulassen.

FAQ Gegenwindfahrzeug

11. Feb. 2008 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Gegenwindfahrzeug“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Was ist mit dem Bewertungskriterium "geringe Fahrzeit"
    gemeint?

    Damit ist gemeint, dass das Fahrzeug gewinnt, das am schnellsten das Ziel erreicht.

  2. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Welches Gewicht wäre für das Fahrzeug geeignet?

    Das Gewicht des Fahrzeugs ist in der Aufgabenbeschreibung nicht begrenzt. Das bedeutet, dass ihr das Fahrzeuggewicht frei wählen könnt. Findet heraus, welches Eigengewicht für euer Fahrzeug das optimale Ergebnis liefert. Im Zweifelsfall hilft "Ausprobieren"! Wir nennen das: Experimentieren 🙂

  3. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Wird das Gewicht mit bewertet

    Das Gewicht des Gegenwindfahrzeugs geht nicht in die Bewertung ein.

  4. Bewertung: +2


    Positive


    Negative

    Ab wann ist das Fahrzeug im Ziel angekommen, also wird die vordere oder die hintere Kante gewertet?

    Sowohl an der Startlinie wie am Ziel zählt die vordere Kante des Fahrzeugs.

  5. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Ist es erlaubt etwas nach Vorne zu schießen, wenn die dafür aufgewandene Energie ausschließlich der Ventilatoren entstammt?

    Das wäre nicht grundsätzlich verboten. Allerdings muss das ganze Fahrzeug im Ziel ankommen.

  6. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Wie schnell ist der Wind der von den Ventilatoren erzeugt wird (ungefähr)?

    Hier findet ihr Details zur Gegenwind-Rennstrecke und zu den Windgeschwindigkeiten.

  7. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Ist es erlaubt ein Gummi zu spannen und es nach vorne zu Schießen als vordere Kante?

    Nein, das Fahrzeug muss als Ganzes das Ziel erreichen!

  8. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Darf man die Teile aus einem Bausatz verwenden und somit das gesammt Fahrzeug aus größtenteils einem Bausatz zusammen bauen, wenn dieser nicht für dieses Thema konstruiert wurde (Lego-Technik)?

    In der Aufgabenbeschreibung steht zwar: "Keine Bausätze". Es bestehen allerdings keine Einwände dagegen, zum Beispiel einen Autobausatz zu verwenden, weil er in einem Gegenwindfahrzeug ja in jedem Fall "zweckentfremdet" eingesetzt wird.

  9. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss man einen Propeller selber bauen?

    Man darf einen Propeller aus dem Modellbauzubehör benutzen!

  10. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Darf ein Startgestell verwand werden welches an der Startlinie verbleibt?

    Nein... das Fahrzeug muss die Fahrt als "als Ganzes" durchführen.

  11. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Geht es auch, wenn der Wind eine Bewegung in Gang setzt, die ohne den Wind fortgeführt werden kann?

    In jedem Fall darf außer der Windenergie keine zusätzliche Energie (gespannte Feder, Akku, ...) genutzt werden!

  12. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    kann man die Stärke der Ventilatoren während der Fahrt nur runter- oder auch hochstellen?

    Man kann die Drehzahl der Ventilatoren in 3 Stufen nach Belieben verändern.

  13. Bewertung: -3


    Positive


    Negative

    Welche Räder darf man benutzen?

    Die Wahl der Räder ist freigestellt.

  14. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Wie hoch ist der Ventilator? Kann man die Höhe verstellen? Wie breit darf das Fahrzeug sein?

    Die Ventilatoren stehen seitlich verschiebbar auf der Höhe der Fahrbahn. Sie können in der Höhe geneigt werden.
    Im Downloadbereich findest du ein PDF-Dokument, das die Anordnung zeigt.
    Die Breite des Fahrzeuges ist nicht beschränkt. Es sollte natürlich auf die Fahrbahn passen.

  15. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss jeder Teil vom Fahrzeug die Ziellinie überqueren oder reicht es wenn ein Teil des Fahrzeugs die Ziellinie überquert und alles andere mit ihm verbunden ist?

    Das Fahrzeug muss "komplett" als ein Teil die Ziellinie überfahren.

  16. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Darf man Gummibänder für den " Motor " benutzen?

    Es ist erlaubt, Gummibänder zum Beispiel als Antriebsriemen einzusetzen. Allerdings darf durch die Gummibänder kein "Gummi(Hilfs)-motor" realisiert werden. Die Antriebsenergie des Fahrzeuges muss ausschließlich aus dem Gegenwind gewonnen werden.

  17. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Hallo, wo findet man die Ranglisten. Ich suche die vom Gegenwindfahrtzeug.

    Die Ranglisten können im Downloadbereich herunter geladen wedren.

  18. Bewertung: -2


    Positive


    Negative

    Wird das Gewicht mit bewertet

    Nein, das Eigengewicht des Fahrzeugs ist freigestellt und wird nicht bewertet.

FAQ Papierkran

11. Feb. 2008 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Papierkran“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. Bewertung: -1


    Positive


    Negative

    Darf man selbst gemachte klebe benutzen

    Papierkleber im Sinne der Aufgabe sind: Pritt-Stift, Uhu-Flüssigkleber und ähnliche Produkte.
    Nicht zugelassen sind: Heißkleber, Holzleim, Tesafilm, Sekundenkleber.
    Ebenso nicht erlaubt sind selbst hergestellte Klebstoffe.

  2. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    ... und wie sieht es mit Tapetenkleister aus?

    Tapetenkleister zählen wir zu den zugelassenen Papierklebern.

  3. Bewertung: -3


    Positive


    Negative

    Darf man den Sand mit Kleber mischen?

    Nein!

  4. Bewertung: +2


    Positive


    Negative

    Darf man mehrere Fäden zu einem dickeren Strang verknüpfen?

    Ja, das ist erlaubt.

  5. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss der Kran nach dem Abnehmen des Prüfgewichts noch alleine stehen bleiben können?

    Das ist ein wesentlicher Teil der Herausforderung! Der Kran muss ohne und mit angehängtem Prüfgewicht stabil stehen.

  6. Bewertung: -2


    Positive


    Negative

    Darf man das DIN A4 Blatt, die Auflage, auch drehen sprich quer oder längs?

    Ja, die Orientierung der Auflagefläche (quer oder längs zur Tischkante) ist freigestellt.

  7. Bewertung: +4


    Positive


    Negative

    Ist der Sand rein als Gegengewicht gedacht oder darf man diesen auch in anderen Teilen des Krans verwenden, beispielsweise als Stabilisierungshilfe?

    Der Sand ist nur zur Verwendung als Gegengewicht erlaubt!

  8. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss der Gegengewichtbehälter für den Sand aus Papier gebaut sein, oder darf eine Plastikschale (z.B. Ü-Ei) oder ähnliches benutzt werden?

    Damit das Gewicht des Sandes überwiegt, wäre ein Kunststoffbeutel besser geeignet.

  9. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Darf der Bindfaden auch an anderen Stellen des Krans verwendet werden?

    Ja.

  10. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Wir haben den Kran aus kleinen papierwürfel gebaut. Dürfen wir diese mit Sand befühlen?

    Wenn die Papierwürfel komplett mit Sand gefüllt sind, wäre der Sand als Stabilisierungshilfe anzusehen. Das wäre nicht erlaubt.
    (siehe Frage #7)

  11. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man, während man das Gewicht an den Kran hängt, etwas an ihm verändern?
    Darf man beispielsweise Papierstangen mit Sand befüllen, wenn diese als Gegengewicht dienen sollen?

    Außer dem Anhängen des Gewichtes darf man nicht eingreifen!

  12. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss nur die Schlaufe, oder auch das komplette Gewicht bei/ über 40cm Höhe liegen?

    Die Höhenangabe von "40cm oberhalb der Tischebene" bezieht sich auf die Schlaufe.

  13. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf das Gegengewicht die Position innerhalb des Krans verändern?

    Ja. Eingreifen von außen ist aber nicht erlaubt!

  14. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf das Gewicht auch höher als 40cm hängen?

    In der Aufgabenbeschreibung steht: "Die Schlaufe, an die der Probekörper angehängt wird, muss sich in einer Höhe von 40cm oberhalb der Tischebene ... befinden."
    Daher hängt das Gewicht selber wohl tiefer als in 40cm Höhe. Also: Nein.

  15. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf der Kran höher größer als 40 cm sein?

    Die Höhe des Krans ist freigestellt. Er muss höher als 40cm sein, damit die "Schlaufe" in 40cm Höhe hängen kann.

  16. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man den Kran auf ein DinA-Blatt so zusagen ald Unterlage kleben?

    Ihr dürft den Kran gerne auf ein Blatt Papier kleben. Diese Unterlage muss aber "lose" auf dem Tisch liegen und darf nicht dort festgeklebt sein.

  17. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf Papier als Gegengewicht angewendet werden (anstelle von Sand)?

    Ja!

  18. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Ist es erlaubt das Papier auf irgendeine Weise zu verändern, also zum Beispiel zu pressen oder abzureiben, um es dünner zu machen etc.? Das "ursprüngliche" Papier wäre ja immer noch 80g/m^2.

    Ja, mechanische Bearbeitung des Papiers ist erlaubt.

  19. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man den Sand als Gegengewicht auch in den Fuß tun oder nur an den Lasthebel???

    Ja, das ist erlaubt.

  20. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man den Faden am Untergrunds-Papier festkleben?

    Zur Klärung: Niemand *muss* ein DIN A4-Blatt als "Grundplatte" des Krans benutzen. In der Aufgabenbeschreibung wird nur erwähnt, dass die Grundfläche des Krans maximal die Größe eines DIN A4-Blattes haben darf. *Wenn* euer Kran eine "Grundplatte" hat, gehört sie zum Kran. Daher darf dort ein Faden angeklebt werden. Natürlich wird sie dann auch mit gewogen!

  21. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Gibt es diesmal nur Preise für die leichtesten Kräne , oder auch einen Sonderpreis ?

    Es wird auch wieder Sonderpreise geben 🙂

  22. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Muss es EIN Gegengewicht verwendet werden oder dürfen es auch mehrere sein?

    Das Gegengewicht darf auf mehrere einzelne verteilt werden - also ja!

  23. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man Flüssigkleber benutzen?

    Schon die Antwort auf Frage #1 gelesen?

  24. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Wird der Kran beim Wettbewerb mit oder ohne Gegengewicht gewogen ?

    Das Gegengewicht wird als Teil des Krans mitgewogen.

  25. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man auch kreppband benutzt werden?

    Nein, Kreppband zählt nicht zu den zugelassenen Materialien.

  26. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man zur Vorsicht den Kran, bei Gewicht anhängen etwas unterstützen?

    Kurzzeitiges "Unterstützen" ist während des Anhängens erlaubt. Sonstige "Veränderungen" sind nicht zugelassen. Ansonsten muss der Kran mit und ohne Gewicht stabil stehen.

  27. Bewertung: +1


    Positive


    Negative

    Muss der Kran 40 Cm hoch sein oder darf er auch kleiner sein?

    Über die Höhe des Krans wird in der Aufgabenbeschreibung nichts ausgesagt - sie ist also freigestellt.
    Die Schlaufe zum Anhängen des Probekörpers muss sich in 40 cm Höhe über der Tischebene befinden.

  28. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man das gegengewicht (sand) auf die platform wo sich der kran befindet drauflegen?

    Ja. Die "Plattform" ist dann ein Teil des Krans.

  29. Bewertung: +0


    Positive


    Negative

    Darf man das Gegengewicht auch am Fuß anbringen und muss das Gegengewicht abnehmbar sein

    Wo das Gegengewicht am Kran angebracht wird, ist freigestellt. Es muss nicht abnehmbar sein, weil es ja bei der Bestimmung des Kran-Eigengewichts mitgewogen wird!

FAQ freestyle allgemein

5. Dez. 2007 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „freestyle allgemein“

Frage:
Email: 1



1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)

  1. kann eine schule mehrere teams anmelden, die vom selben lehrer betreut werden?

    Ja, natürlich!

  2. Kann eine Gruppe an mehreren verschiedenen Aufgaben teilnehmen?

    Grundsätzlich ist das erlaubt. Die Gruppe muss sich aber für jede Aufgabe gesondert anmelden und erhält für jede Aufgabe eine eigene Gruppennummer.
    Es ist jedoch nicht möglich, an mehreren Aufgaben am selben Tag teilzunehmen. Die Gruppe müsste dann gleichzeitig bei zwei Begutachtungen anwesend sein.

  3. Kann eine Gruppe aus Schülern verschiedener Schulen bestehen (zum Beispiel einer außerschulischen AG oder Freunden, die sich aus der Grundschule noch kennen)?

    Ja. Alle Teilnehmer müssen jedoch Schüler sein. Ein Lehrer muss die Gruppe betreuen. Unser Anmeldeformular kann nur eine Schule aufnehmen. (Das hat aber nur formale Bedeutung.)

  4. Ist der Wettbewerb auf Schulen aus NRW beschränkt?

    Nein. Wir werben zwar schwerpunktmäßig in NRW, haben aber regelmäßig Teilnehmer auch aus anderen Bundesländern.

  5. Aus wie vielen Teilnehmern darf eine Gruppe bestehen(maximal)?

    Diese Frage wird immer wieder gestellt. Hier die Antwort aus den FAQs von 2010:
    Die Gruppenstärke ist nicht begrenzt. Ab 8 Teilnehmern muss man sich aber
    fragen, was der Einzelne da noch zum Projekt beitragen kann... Außerdem sind die
    Hauptpreise "Gruppenpreise". Wir raten: Große Gruppen können sich teilen und mit
    mehreren Projekten teilnehmen. Ein bisschen interne Konkurrenz belebt das
    Geschäft!

  6. Wie hoch ist das maximale Alter, bzw Jahrgangsstufe?

    Teilnehmen kann man bis JgSt. 13.

  7. Darf man auch noch mitmachen, wenn man im selben Jahr Abitur macht?

    Ja.

  8. Dürfen Eltern statt Lehrer mitfahren?

    Von uns aus besteht da kein Problem.
    Jedoch: Die Schulleitung muss Unterrichtsbefreiung gewähren. Das sollte eigentlich kein Problem sein.

  9. Wie viele Schüler müssen mindestens in einer Gruppe sein? Ich habe ein Zweierteam, das gern teilnehmen möchte.

    Viele Grüße

    Anna Heidenblut

    Kein Problem! Es können auch einzelne SchülerInnen teilnehmen.

  10. Darf bzw. muss der betreuende Lehrer mit zum Finale anreisen?

    Die betreuenden Lehrer sind bei uns natürlich herzlich willkommen. (Sie bekommen auch ein T-Shirt...) Es kom,mt jedoch immer mal wieder vor, dass ein Lehrer nicht mit zum Finale kommen kann oder möchte.
    Was in einem solchen Fall zu tun ist, muss Eure Schulleitung entscheiden! Grundsätzlich ist freestyle-physics eine schulische Veranstaltung. Wir können jedoch für so viele Schüler keine "Aufsicht" übernehmen. Ein Schulleiter kann z.B. entscheiden, dass die Aufsichtspflicht durch Eltern oder andere geeignete Personen wahrgenommen werden soll.

  11. Darf man auch alleine an dem Wettbewerb teilnehmen ?

    Das hat drei Aspekte:
    1. Während der Experimentierphase (also während der Zeit vor dem Finale) muss ein (Physik-)Lehrer zur Verfügung stehen, der über Euer Projekt informiert ist und Euch bei Fragen unterstützen kann. Das dient auch Eurer Sicherheit!
    2. Zum Finale muss dieser Lehrer nicht mit nach Duisburg kommen. Letztlich muss die Schulleitung über geeignete Betreuung entscheiden. Manchmal fahren auch Eltern oder ältere Schüler mit zum Finale.
    3. Die kleinstmögliche Gruppe besteht aus einem Teilnehmer.

  12. was kann man gewinnen?

    Die Jury ermittelt für jede Aufgabe die 1., 2. und 3. Plätze. Die jeweiligen Gruppen erhalten je einen Amazon-Gutschein über 300, 200 bzw. 100€.
    Außerdem nehmen alle Teilnehmer an einer Verlosung teil, in der es viele wertvolle Sachpreise zu gewinnen gibt. Das werden Teleskope, Roboterbaukästen und dergleichen sein.

  13. Erfolgt in der Bewertung auch die Berücksichtigung der Jahrgangsstufe in der die Teilnehmer sind? Schüler aus der 11 haben ja ganz anderes Wissen als Schüler aus der 6!

    Alle Teilnehmer treten unabhängig von der Jahrgangsstufe gegeneinander an. Der Einwand (unterschiedliches Vorwissen) ist natürlich richtig. Dennoch machen wir regelmäßig die Erfahrung, dass sich die "Kleinen" recht gut behaupten. Das spiegelt sich bislang übrigens auch in der Zusammensetzung der Gewinnergruppen wieder. Für den Fall von stark ungleichen Chancen besteht für die Jury die Möglichkeit, Sonderpreise zu vergeben, zum Beispiel für "Gute Leistung besonders junger Teilnehmer".

  14. Wann ist der Anmeldeschluss?

    Das steht im Banner auf der Homepage.
    www.freestyle-physics.de

  15. Das heißt auch der Klassenlehrer darf eingetragen werden?

    Ja. Während der Experimentierphase (also während der Zeit vor dem Finale) sollte dieser Lehrer bescheid wissen und zur Verfügung stehen, um Dich bei Fragen zu unterstützen. Das dient deiner Sicherheit!

  16. Wie kann man sich abmelden

    Wenn eine Gruppe sich abmelden will, schickt der Lehrer oder der Gruppensprecher eine Email an anmeldung [at] freestyle-physics [dot] de und teilt uns mit: "Gruppe Nr. # kommt leider nicht zum Finale, weil...."
    Die Gruppennummer ist für uns wichtig, damit wir die Abmeldung richtig zuordnen können!
    Für die Abmeldung eines Teilnehmers wäre die Meldung: "Änderung für Gruppe Nr. # : Teilnehmer nimmt leider nicht teil, weil..."

  17. Wenn man nur eine Aufgabe bearbeitet muss man dann an allen Tagen da sein?

    Nein, muss man nicht!

  18. Warum gibt es keine Fotos von 2018?

    Die Datenschutz-Grundverordnung lässt keine Fotos von Minderjährigen ohne schriftliche Einverständniserklärung der Eltern zu.

  19. Ich wollte fragen wann die Veranstaltungen jeweils beginnen und bis wie viel Uhr es dauert.

    Hier ist das alles erklärt.

  20. Wird der Beginn auch in diesem Jahr wieder 10 Uhr sein? Wir planen bereits unsere Anreise.

    Ja! Der Tagesablauf wird wie 2018 sein.

  21. Wie wird einem beim Finale Bescheid gegeben ob man gewonnen hat

    Die Jury ermittelt nach der Begutachtung die ersten 3 Plätze für jeden Wettbewerb und vergibt die Sonderpreise.
    Anschließend folgt die Preisverleihung im Zelt vor allen Teilnehmern. Dann sollten alle Gewinner informiert sein 🙂
    Ebenso werden die Losgewinne gezogen und direkt an die Gewinner vergeben.

  22. Da steht Anreise 10-12 Uhr, also kann ich auch erst um 12 Uhr kommen oder?

    Eine Anreise bis 12 Uhr ist möglich.

  23. Wo und ab wann kann man über die T-Shirt-Farbe abstimmen?

    Oh... überhaupt nicht 🙂 Lasst euch überraschen!

  24. Muss man als Teilnehmer ein T-Shirt kaufen??

    Jeder Teilnehmer erhält von uns ein T-Shirt geschenkt.

  25. Woran erkennt man das man angemeldet ist?

    Wenn wir die Anmeldedaten überprüft haben, versenden wir eine Email an die Gruppenmitglieder, deren Emailadresse wir kennen, und den Lehrer.
    Es kann natürlich! vorkommen, dass die ein oder andere Emailadresse, die bei der Anmeldung ins Formular eingetragen wurde, falsch ist.
    In dieser Email teilen wir euch eure Gruppennummer mit. Jede Gruppe, die diese Email erhalten hat, weiß dann, dass sie angemeldet ist.

FAQ

5. Dez. 2007 Von:  mb Kategorie:  Keine Kommentare →

Frequently Asked Questions

(oft gestellte Fragen)

Wenn Fragen auftauchen, könnt ihr sie hier stellen. Zur besseren Übersicht haben wir mehrere Themen eingerichtet. Alle Fragen, die sonst nirgends hineinpassen, stellt bitte in „freestyle allgemein“.

Wir bemühen uns, eure Fragen schnellstmöglich zu beantworten!

 

  • Physik @ Uni Duisburg-Essen
  •  
  • freestyle-physics

  • Kategorien(Themen)

  • Neue Beiträge

  • Archive

  • Meta