freestyle-physics

Blog zum Schülerwettbewerb "freestyle-physics"
Subscribe

Nach dem Finale 2011

19. Jul. 2011 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

Es waren 3 spannende Finale-Tage! Das Team möchte sich noch einmal bei allen bedanken, die zum Gelingen beigetragen haben.

Wer möchte, kann uns gerne seinen ganz persönlichen Erfahrungsbericht schicken! Mit Fotos? Vielleicht kann ein Artikel daraus werden, der hier erscheinen kann.

Wir haben schon viele Anfragen, wann die Ranglisten veröffentlicht werden. Wir arbeiten daran! Bitte gebt uns ein paar Tage Zeit. Zurzeit gibt es schon einen Bericht auf der Homepage der Fakultät für Physik.

 

Alles steht bereit

11. Jul. 2011 Von:  ar Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

Wir haben den ganzen Tag geschuftet. Wir freuen uns auf Euren Besuch und auf Eure tollen Konstruktionen. Wenn Ihr ein Stück herunterscrollt, findet Ihr eine Anfahrtskizze.

Standort des Zeltes

11. Jul. 2011 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

In diesem Jahr befindet sich das freestyle-physics-Zelt ca. 300m vom alten Standort entfernt. Der Zugang ist von der Carl-Benz-Str. (Parkspange) her möglich sowie vom Forsthausweg. Direkt am Zelt steht keine Parkmöglichkeit zur Verfügung!

Lageplan [PDF] zum Ausdrucken.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise!

Infos zum Finale!

6. Jul. 2011 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

So sieht der Platz aus, auf dem in Kürze das freestyle-Zelt stehen wird.

Im Downloadbereich findet ihr ein „Anreise+Zeitplan“-Info  mit dem Tagesablauf für die Finaletage. Außerdem gibt es dort eine vorläufige Version des Begleitprogramms.

T-Shirts 2011: Abstimmung!

17. Mai. 2011 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein 11 Kommentare →

Natürlich bekommt jeder Finale-Teilnehmer wieder ein freestyle-physics-T-Shirt, dieses Mal in der speziellen „10-Jahre“-Edition :). Auch in diesem Jahr könnt Ihr über das T-Shirt-Design abstimmen. Ihr habt dazu 2 Wochen Zeit. Folgende Vorschläge stehen zur Wahl:


Blau auf Hellgrau

Blau auf Grün

Neongrün auf Violett

Weiß auf Steelblue

 

Welche Farbe sollen die T-Shirts 2011 haben?

  • Blau auf Hellgrau (8%, 12 Votes)
  • Blau auf Grün (10%, 15 Votes)
  • Neongrün auf Violett (46%, 66 Votes)
  • Weiß auf Steelblue (35%, 51 Votes)

Anzahl Stimmen: 144

Loading ... Loading ...

Jeder hat nur eine Stimme. Möge das Schönste gewinnen.

Was nun?

16. Feb. 2011 Von:  mb Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

Jetzt sind die neuen Aufgaben veröffentlicht. Habt Ihr Lust, eine der Aufgaben zu bearbeiten?

Dann sucht Euch am Besten einen (Physik-)Lehrer, der Euch bei der Lösung der Aufgabe unterstützt. Vielleicht kann er Euch mit dem ein oder anderen Bauteil aus der Physiksammlung aushelfen? Experimentieren kann gefährlich sein! Besprecht Euer Vorhaben mit dem Lehrer, damit er mögliche Risiken im Vorfeld erkennen und vermeiden helfen kann.

Wenn Ihr Euch für eine Aufgabe entschieden habt, meldet euch bitte unverbindlich an! (mehr …)

Aufgabe „Wasserrakete“

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 Keine Kommentare →

Finale: Do 14.7.2011

Ziel der Aufgabe ist es, eine Wasserrakete zu entwerfen und zu bauen, die möglichst lange in der Luft bleibt.
Wie in den Vorjahren gibt es in diesem Jahr konstruktive Einschränkungen, die der Sicherheit von Teilnehmern, Jury und Zuschauern dienen sollen. Auf die Einhaltung dieser Regeln wird die Jury besonderes Augenmerk richten. Regelverletzung kann zur Disqualifikation führen! (mehr …)

Aufgabe „Kettenreaktion“

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 1 Kommentar →

Finale: Do 14.7.2011

Ziel  der  Aufgabe  ist  es,  eine  Kettenreaktion  zu  entwerfen  und  zu  bauen,  die  aus  phantasievollen Kombinationen möglichst vieler sich nacheinander auslösender physikalischer Effekte besteht. (mehr …)

Aufgabe: „Bremsenergie-Rückgewinnung“

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 Keine Kommentare →

Finale: Mi 13.7.2011

Ziel der Aufgabe ist es, ein Fahrzeug zu bauen, das die ‚gewonnene’ Energie beim Herabfahren einer schiefen Ebene nutzt, um danach die schiefe Ebene möglichst weit wieder rückwärts hinaufzufahren. (mehr …)

Katapult

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 Keine Kommentare →

Finale: Mi 13.7.2011

Ziel der Aufgabe ist es ein Katapult zu bauen, das einen Tennisball nacheinander auf am Boden liegende Zielscheiben in 4 m, 6 m und 8 m Entfernung schießt und möglichst genau trifft.
Die Katapulte dürfen nur mit Gegengewichten funktionieren – keine Federn, Explosionen oder ähnliches. (mehr …)

Aufgabe „Aschenputtelmaschine“

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 Keine Kommentare →

Finale: Mi 13.7.2011

Ziel der Aufgabe ist es, eine Maschine zu entwerfen und zu bauen, die ein Gemisch von verschiedenen Objekten trennen oder sortieren kann. (mehr …)

Aufgabe „Boot“

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 1 Kommentar →

Finale: Di 12.7.2011

Ziel der Aufgabe ist es, ein Boot zu bauen, das zwei 700 g Ballast-Gewichte trägt und eine Messstrecke von 1,5 m mit stehendem Start möglichst schnell zurücklegt. Das Boot wird mit Hilfe eines Fadens gezogen, an dem ein 15 g Antriebsgewicht hängt (siehe Zeichnung). (mehr …)

Aufgabe „Klettermax 2.0“

15. Feb. 2011 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2011 8 Kommentare →

Finale: Di 12.7.2011

Ziel der Aufgabe ist es, einen Apparat zu konstruieren und zu bauen, der sich auf einer stark geneigten, ebenen Fahrbahn selbsttätig und autark „bergauf“ bewegen kann. (mehr …)

freestyle-physics Schülerlabor 7. bis 18. Februar 2011

12. Jan. 2011 Von:  ar Kategorie:  freestyle allgemein Keine Kommentare →

freestyle-physics Schülerlabor vom Montag, 7. Februar bis zum Freitag, 18. Februar 2011 am Campus Duisburg


Das Schülerlabor bietet Schülerinnen und Schülern ab der Einführungsphase Einblicke in die aktuelle Forschung und das Berufsleben der Physiker.
In der ersten Woche gibt es verständliche Vorträge zu neuen Forschungsgebieten, Laborführungen mit Einblick in moderne Versuchseinrichtungen und Laborpraktika mit wissenschaftlicher Anleitung.

In der zweiten Woche finden Experimentalpraktika statt, bei denen die Teilnehmer in Zweiergruppen selbst zu Forschern werden. Zum ersten mal sind auch zwei Experimente aus dem neuen Nanoschülerlabor mit dabei: Elektronenmikroskop und Rasterkraftmikroskop.

Eine verbindliche Anmeldung über das Internet ist für die Teilnahme erforderlich. Es können sich ganze Gruppen anmelden – einzelne Jungforscher sind aber auch willkommen. Man kann die ganze Zeit teilnehmen, oder sich einzelne Veranstaltungen herauspicken.
Infos und Anmeldung

  • Physik @ Uni Duisburg-Essen
  •  
  • freestyle-physics

  • Kategorien(Themen)

  • Neueste Beiträge

  • Archive

  • Meta