freestyle-physics

Blog zum Schülerwettbewerb "freestyle-physics"
Subscribe

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

FAQ Mausefallen-Katapult

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Mausefallen-Katapult“


Frage:
Email: 1

1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)
  1. Gibt es eine Beschränkung für die Abwurfhöhe? Also muss die Mausefalle z.B. auf dem Boden stehen?

    Nein, die Position der Mausefalle ist freigestellt.

  2. braucht man irgentwelche spiciälen dinge um das mausfallen- katapult zu bauen

    Die einzigen speziellen Dinge sind eine Mausefalle und - zum Ausprobieren - einen Tischtennisball. Alles Weitere ist freigestellt. Vieles findet ihr sicher in jedem Haushalt.

  3. Darf der Ball nach dem Auftreten noch rollen oder wird die Entfernung beim ersten Kontakt mit dem Boden gemessen?

    Der Tischtennisball wird sich wahrscheinlich nach dem Flug noch weiter bewegen. Aber die Stelle des ersten Bodenkontaktes markiert die Schussweite.

  4. Findet der wttbewerb draußen statt

    Der Wettbewerb findet im Veranstaltungszelt statt. (Nur die Wasserraketen werden draußen gestartet...)

  5. Darf die Mausefalle verankert werden?

    Die Mausefalle darf am Katapult befestigt sein. Das Katapult allerdings muss ohne Verankerung frei auf dem Boden stehen.

  6. Darf der Tischtennis ball präpariert werden (z.b. mit Sand gefüllt werden)?

    Die Tischtennisbälle werden beim Finale von uns gestellt und dürfen nicht modifiziert werden!

  7. Hallo, darf man einen Motor zur Auslösung der Mausefalle benutzen ?

    Ja. Der Motor muss dann dann "am Faden ziehen".

  8. Darf bei der Mausefalle etwas ohne Ersatz entfernt werden?

    Alle Teile der Falle, die aus Draht sind, müssen aus Sicherheitsgründen unverändert erhalten bleiben.
    Eine Ausnahme: Manche Fallen haben einen kleinen Drahtbügel, um den Köder festzuklemmen. Der ist hier entbehrlich 🙂

  9. Muss das Mausefallenkatapult irgendeine bestimmte Maße haben?

    Nein.

  10. Ist der Abschussmechanismus frei konstruierbar, solange nur die Energie der gespannten Falle zur Beschleunigung des Balls benutzt wird?

    Ja.

  11. Auf was für einen Untergrund wird das Katapult gestellt (Holzboden, PVC, Resopal, ...??)?

    Der Zeltboden ist ein Schwerlastboden. Er setzt sich aus Elementen zusammen, die jeweils "holzdielenartig" aufgebaut sind.

  12. Darf zusammen mit dem Tischtennisball auch ein anderer Gegenstand (Plastiklöffel der als Wurfarm benutzt wird) über die Startlinie fliegen oder darf etwas mitfliegendes genauso wie das Katapult selbst nicht über die Startlinie kommen?

    Nur der Ball darf über die Startlinie fliegen!

  13. Hallo Katapultteam! Darf man soviel Holz von der Mausefalle wegsägen, sofern die Feder an der Fälle noch befestigt ist?

    Ja, aber die Falle muss ihre Stabilität behalten! Verletzungsgefahr!

  14. Nach mehrmaligem Abschuß löst sich der Bügel, der die Fedel auf der Mausfalle hält. Darf der dünne Drahtbühel auch festgeschraubt werden?

    Ja!

  • Physik @ Uni Duisburg-Essen
  •  
  • freestyle-physics

  • Kategorien(Themen)

  • Neue Beiträge

  • Archive

  • Meta