freestyle-physics

Blog zum Schülerwettbewerb "freestyle-physics"
Subscribe

Diese Seite drucken Diese Seite drucken

FAQ Aschenputtelmaschine

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema „Aschenputtelmaschine“


Frage:
Email: 1

1 - Notification of when your question has been answered. (Optional)
  1. Dürfen wir einen Lego Mindstorm Roboter benutzen?

    Ja, das ist erlaubt.

  2. Was genau ist mit Anzahl der Unterscheidungsmerkmale gemeint? Möglichst viele verschiedene Objekte voneinander zu trennen oder nach möglichst vielen Merkmalen, wie Farbe, Gewicht, Dichte..., zwei Komponenten zu trennen?

    Unsere Vorstellung ist: Ein Gemisch aus *vielen* - deutlich mehr als 2 -:) - Objekten soll nach möglichst vielen "Merkmalen" getrennt werden.

  3. Darf man Strom aus der Steckdose benutzen?

    Ja. Aus Sicherheitsgründen darf jedoch nur mit Spannungen bis 12 V gebastelt werden. Ihr müsst daher Netzgeräte benutzen. Diese dürfen baulich nicht verändert werden. Akkus und Batterien sind natürlich (bis 12 V) ebenfalls erlaubt.
    Experimentieren mit elektrischem Strom kann sehr gefährlich sein. Bitte fragt im Zweifelsfall den betreuenden Lehrer!

  4. Darf man in einer Maschine z.b. zwei Trichter benutzen für zwei verschiedene Gemische die Dan sortiert werden jedoch in zwei getrennten Systemen ohne das die zwei Gemische miteinander in Kontakt kommen?

    Ja, das ist erlaubt. Wir sehen da grundsätzlich zwei extreme Möglichkeiten:
    Zum einen: Ein Gemisch aus 10 Komponenten wird durch x Trennvorgänge in seine 10 "Fraktionen" entmischt. Im andern Fall werden 5 Gemische aus jeweils 2 Komponenten durch 5 Trennvorgänge in jeweils 2 Fraktionen getrennt.
    Wir wollen beide Möglichkeiten zulassen. Die Jury wird aber bei ihrer Bewertung die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade zu berücksichtigen haben.

  5. Ist es Erlaubt mit z.B. einem Motor z.B. Murmeln nach Farbe zu sortieren?

    Ja!

  6. Darf man die Maschine während sie läuft noch berühren, also z.B. ein weiteres Gemisch dazugeben, oder noch ein Heizgerät einschalten/ausschalten?

    Ganz allgemein gilt: Es kommt uns in erster Linie auf die umgesetzten physikalischen Effekte bei den Trennvorgängen an - weniger darum, dass alles vollautomatisch abläuft. In diesem Sinne: Ja.

  7. Gibt es eine maximale höhe?

    Grundsätzlich: Nein. Natürlich stellt die Zelthöhe eine gewisse Begrenzung dar 🙂
    Die Höhe ist am Zeltrand ~2,50 m, und in der Mitte mehr als 5 m, gemessen vom Fußboden.
    Die Juroren möchten aber nicht auf eine Leiter klettern, um eure Maschine begutachten zu können!

  8. Gibt es eine zeitliche Begrenzung?

    Wir geben jeder Gruppe 5 Minuten Zeit.

  9. Darf man einen Arduino benutzen?

    Ja!

  10. Dürfen nach Unterscheidungsmerkmale getrennte Kugeln wieder zusammengeführt werden, um nach einem anderen Entscheidungsmaterial zu trennen und dann am Ende eine elektronische Übersicht über die Merkmale einer Kugel zu geben?

    Ja, da sehe ich kein Problem. Die Jury legt großen Wert auf die Trennverfahren - der Vorgang muss jedoch nicht vollautomatisch ablaufen.

  11. Wie oft darf man an die Maschine dran nach start?

    Die eigentlichen Trennvorgänge müssen ohne euer Eingreifen funktionieren. Ansonsten dürft ihr sehr viel "selber" machen.
    Zum Beispiel könntet ihr (falls eure Maschine eine Rotation erfordert) statt eines Elektromotors eine Handkurbel einsetzen. Es geht weniger um Automatisierung, mehr um phantasievolle Trennmethoden.

  12. Darf man fertige Geräte (wie z. B. Einen Staubsauger ) benutzen um etwas zu trennen und den auch an eine Steckdose anschließen da man darfür mehr als 12 Volt benötigt.

    Ja, das ist erlaubt. Allerdings darf an den Geräten nicht "herumgebastelt" werden.
    Versucht bitte, die Verwendung solcher Geräte möglichst zu beschränken, damit unsere Zelt-Stromversorgung nicht zusammenbricht.

  13. Dürfen verschiedene Stoffgemische zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der Maschine zusammengebracht werden. Also z.B Trennung von Feststoffen (durch unterschiedliche Methoden) und dann die Zugabe von Flüssigkeiten zur weiteren Verarbeitung.

    Ja. Siehe dazu auch Fragen #4 und #10.

  14. Ist es erlaubt vor z.B. einem travo einen schalter anzubauen um den travo an bzw. aus zu schalten (wenn das jemand macht, der dazu ausgebildet ist(Elektriker))?

    Nehmt in so einem Fall doch bitte einen Trafo (im Gehäuse, serienmäßig mit Netzstecker) und steckt das Netzkabel in eine Mehrfachsteckdose mit Schalter.

  15. Darf man einen schaltnetzteil benutzen, das 230v in 5v umwandelt, jedoch keine fest installierten Kabel hat(Kontakte zum anschrauben) und kein Kunststoff Gehäuse sondern ein geerdetes metall Blech hat, das das Netzteil komplett umschließt?

    Nein, das können wir aus Sicherheitsgründen nicht zulassen. Bitte verwendet nur gekaufte, nicht modifizierte Netzgeräte mit CE-Siegel!

  16. Darf ein selbstgebauter Van-de-Graaff Generator verwendet werden ?

    Wir können uns vorstellen, dass sich mit hohen Spannungen interessante Trennvorgänge realisieren lassen. Gleichzeitig sind wir aber auch für die Sicherheit der Teilnehmer, Besucher und Juroren zuständig. Daher können wir das (leider) nicht zulassen.

  • Physik @ Uni Duisburg-Essen
  •  
  • freestyle-physics

  • Kategorien(Themen)

  • Neue Beiträge

  • Archive

  • Meta