freestyle-physics

Blog zum Schülerwettbewerb "freestyle-physics"
Subscribe

Archiv für ‘Aufgaben 2009’

Fotos vom Finale 2009: Wasserrakete

10. Sep. 2009 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009:  Donnerstag, Wasserrakete

Fotos vom Finale 2009: Aschenputtelmaschine

10. Sep. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009:  Donnerstag, Aschenputtelmaschine

Fotos vom Finale 2009: Tauchboot

10. Sep. 2009 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009:  Mittwoch, Tauchboot

Fotos vom Finale 2009: Papierbrücke

10. Sep. 2009 Von:  mb Kategorie:  Papierbrücke Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009:  Mittwoch, Papierbrücke

Fotos vom Finale 2009: Tierische Aussichten

10. Sep. 2009 Von:  mb Kategorie:  Tierische Aussichten Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009:  Mittwoch, Tierische Aussichten

Fotos vom Finale 2009: Kettenreaktion

9. Sep. 2009 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2009, freestyle allgemein Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009: Dienstag, Kettenreaktion

Fotos vom Finale 2009: Sandfahrzeug

9. Sep. 2009 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2009, freestyle allgemein, Sandfahrzeug Keine Kommentare →

Finale-Fotos 2009: Dienstag, Sandfahrzeug

Ranglisten für 2009

9. Sep. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009, freestyle allgemein Keine Kommentare →

Hier sind sie also!

Es hat leider ein bisschen länger gedauert… Das lag an Urlaubsüberschneidungen und daran, dass wir in anderen Projekten stark eingespannt waren.

Natürlich haben wir mitbekommen, dass manche von Euch schon lange auf die Ranglisten des Finales 2009 warten. Ihr findet sie im Downloadbereich.

Eine Auswahl von Fotos folgt in Kürze.

Wasserraketen-Spitzen

19. Jun. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Uns erreichen zunehmend Fragen der Art „Beim Öffnen des Fallschirms löst sich die Raketenspitze von der Rakete. Ist das erlaubt?“

Eigentlich hatten wir das aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Die Spitze soll bis zur Landung „dran bleiben“. Wir sehen aber ein, dass es so erheblich schwieriger ist, einen zuverlässig funktionierenden Auslösemechanismus zu bauen.

Wir lassen also zu, dass die Spitze sich von der Rakete löst, jedoch nur unter folgenden Bedingungen:

  • Die Spitze bleibt mit einem Band oder Scharnier mit der Rakete verbunden.
  • Der Auslösemechanismus ist extrem zuverlässig, sodass es praktisch nicht vorkommen kann, dass eine Rakete ohne weiche Spitze ungebremst zu Boden fällt. Die Jury wird dies vor dem Start überprüfen!

Damit diejenigen, die ihre Rakete unter den bisherigen strengeren Regeln geplant und gebaut haben, nicht benachteiligt werden, soll die Jury in „Härtefällen“ Sonderpreise vergeben.

Wir hoffen, dass wir damit möglichst vielen Teilnehmern entgegen kommen und sind gespannt auf Eure Beiträge.

Diskussion, Fragen und Anmeldeschluss

22. Mai. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009, faq Keine Kommentare →

Täglich erreichen uns viele Fragen zu den Aufgaben. Wir bemühen uns darum, sie möglichst zügig und gewissenhaft zu beantworten. Diese Antworten sind als Erläuterung und Ergänzung der Regeln zu verstehen. Bitte lest daher die FAQs zu Eurer Aufgabe regelmäßig!

Wahrscheinlich habt Ihr schon bemerkt, dass manche Frage zu den Aufgaben nicht in den FAQs, sondern in der Diskussion der jeweiiligen Aufgabenbeschreibung auftauchen.  Also bitte auch dort mal nachsehen!

Denkt bitte daran, Euch bis zum Sonntag für das Finale 2009 anzumelden.

Das Team wünscht erfolgreiches Tüfteln und Experimentieren!

„Tierische Aussichten“

22. Mai. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009, freestyle allgemein, Tierische Aussichten Keine Kommentare →

Inzwischen gibt es über 20 Gruppen, die sich an die Tierischen Aussichten heranwagen. Einige haben uns nach Verdunkelungsmöglichkeiten gefragt.

Wir bitten alle Teilnehmer, die eine besondere Verdunkelung benötigen, uns bis spätestens eine Woche vor dem Finale ihre besonderen Anforderungen und „Sonderwünsche“ mitzuteilen.

Eure Fragen

18. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009, faq 2 Kommentare →

Besonders zu den Aufgaben „Sandfahrzeug“, „Papierbrücke“, „Wasserrakete“ und „Tauchboot“ haben uns schon viele Fragen erreicht. Wir bemühen uns, Eure Fragen schnellstens zu beantworten. Die häufigsten Fragen und Antworten findet Ihr in den FAQs.

Bitte dran denken: Diese Antworten erläutern und ergänzen die Aufgabentexte und sind daher Teil der Aufgabenstellung! Wer also eine Aufgabe bearbeitet, sollte ab und zu mal in die zugehörigen FAQs schauen.

(mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Wasserrakete“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Ziel der Aufgabe ist es, eine Wasserrakete zu entwerfen und zu bauen, die möglichst lange in der Luft bleibt.
Wie in den Vorjahren gibt es in diesem Jahr konstruktive Einschränkungen, die der Sicherheit von Teilnehmern, Jury und Zuschauern dienen sollen. Auf die Einhaltung dieser Regeln wird die Jury besonderes Augenmerk richten. Regelverletzung kann zur Disqualifikation führen! (mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Aschenputtelmaschine“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 10 Kommentare →

Ziel der Aufgabe ist es, eine Maschine zu entwerfen und zu bauen, die ein Gemisch von verschiedenen Objekten trennen oder sortieren kann. (mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Tauchboot“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 14 Kommentare →

Ziel der Aufgabe ist es, ein Boot zu konstruieren, das ohne Fernsteuerung, aufs Wasser gelegt, zunächst auf den Boden eines 40 cm tiefen Beckens untertaucht, 1 – 3 Minuten am Boden bleibt und dann selbstständig wieder auftaucht.

Die Zeitmessung beginnt mit dem Aufsetzen des Tauchbootes auf die Oberfläche – spätestens nach fünf Minuten muss das Boot wieder auftauchen, d.h. auf der Wasseroberfläche schwimmen. (mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Papierbrücke“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 17 Kommentare →

Ziel der Aufgabe ist es, unter ausschließlicher Verwendung von Papier (80 g/m²), Bindfaden (max. 1 mm Durchmesser) und Klebstoff eine Brücke mit minimalem Eigengewicht zu bauen, die eine vorgegebene Distanz von 1 m überbrückt und dabei einen gegebenen zylinderförmigen Körper mit Durchmesser d = 6 cm und der Masse m = 700 g trägt, der in der Mitte der Brücke aufgelegt wird. (mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Tierische Aussichten“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Tiere sehen anders als Menschen. Es gibt Facettenaugen, Farbenblindheit, Infrarotsicht, 360°-Sichtfeld und viele andere Dinge, die das Sehen von Tieren von dem der Menschen unterscheiden. (mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Kettenreaktion“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Ziel der Aufgabe ist es, eine Kettenreaktion zu entwerfen und zu bauen, die aus phantasievollen Kombinationen möglichst vieler sich nacheinander auslösender physikalischer Effekte besteht. (mehr …)

Aufgabenbeschreibung „Sandfahrzeug“

9. Feb. 2009 Von:  mb Kategorie:  Aufgaben 2009 16 Kommentare →

Ziel der Aufgabe ist es, ein Fahrzeug zu konstruieren und zu bauen, das die potentielle Energie („Höhenenergie“) von 500 g Sand zu seinem Antrieb benutzt. Das Fahrzeug soll eine Steigung möglichst weit hinauffahren. Die Steigung beträgt 4 Grad – also etwa 7 cm Höhenunterschied pro Meter. Gestartet wird auf einem waagerechten Teil der Bahn direkt vor Beginn der Steigung. (mehr …)

Besprechung

29. Jan. 2009 Von:  ar Kategorie:  Aufgaben 2009 Keine Kommentare →

Besprechung des freestyle-physics-Teams: Die Köpfe rauchen – neue Aufgaben für den Wettbewerb 2009 werden diskutiert und kritisch hinterfragt.

  • Physik @ Uni Duisburg-Essen
  •  
  • freestyle-physics

  • Kategorien(Themen)

  • Neue Beiträge

  • Archive

  • Meta