Was nun?

Jetzt sind die neuen Aufgaben veröffentlicht. Habt Ihr Lust, eine der Aufgaben zu bearbeiten?

Dann sucht Euch am Besten einen (Physik-)Lehrer, der Euch bei der Lösung der Aufgabe unterstützt. Vielleicht kann er Euch mit dem ein oder anderen Bauteil aus der Physiksammlung aushelfen? Experimentieren kann gefährlich sein! Besprecht Euer Vorhaben mit dem Lehrer, damit er mögliche Risiken im Vorfeld erkennen und vermeiden helfen kann.

Wenn Ihr Euch für eine Aufgabe entschieden habt, meldet euch bitte unverbindlich an! Eure Infos helfen uns wesentlich bei der Planung des Finales. Außerdem erhaltet Ihr von uns mit der Anmeldebestätigung Eure Gruppennummer. Ganz wichtig sind funktionierende Emailadressen von Gruppensprecher und Lehrer. Nur so können wir Euch schnell erreichen, wenn zB. Regel- oder Terminänderungen nötig werden sollten.

Bevor Ihr dann losexperimentiert, solltet Ihr Euch (wie bei Forschern üblich) zunächst über Euer selbst gewähltes Thema informieren. Es kann nie schaden, wenn man weiß, was Andere bereits ausprobiert haben. Dann bringt eigene Ideen ein!

Sicher werden Fragen auftauchen. Sprecht mit Eurem Lehrer, fragt uns, nutzt die FAQs!

Infos zur Organisation des Wettbewerbes findet Ihr hier.

Viel Erfolg wünscht das freestyle-physics-Team!

Über mb

Mitglied im freestyle-Team
Dieser Beitrag wurde unter freestyle allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.